• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Start
Felicitas Weck

Ratssplitter 11 von der „Nichthaushaltssitzung“

E-Mail Drucken PDF

Dieser Termin war weit im Voraus bekannt: Am 18. Dezember wird der Haushalt der Stadt Langenhagen verabschiedet. Aber das war wohl nix…

Weiterlesen...
 

Ratssplitter 6 – Dicke Luft auf der Ratssitzung

E-Mail Drucken PDF

Die gestrige Ratssitzung stand unter dem Hauptthema „Erweiterung Weiherfeld-Ost“. Ein Thema, das schon in der Presse hohe emotionale Wellen geschlagen hatte. Die sich gegenüberstehenden Kontrahent*innen: Bürger*innen und der Ortsrat aus Kaltenweide, die Angst vor weiterem Zuzug habe, da derzeit die Schule und KiTa aus allen Nähten platzen. Dem gegenüber diejenigen im Rat, die den Blick über die Wahlperiode hinaus wagen und mit dem Kauf von Vorratsflächen dafür sorgen wollten, dass es auch in 10 oder mehr Jahren möglich sein muss, noch Wohnungen – aus meiner Sicht „bezahlbare“ – zu bauen.

Weiterlesen...
 

Redebeitrag "Transparenz dient der Demokratie: Sitzungen des Rates Langenhagen aufzeichnen - Livestream im Internet übertragen"

E-Mail Drucken PDF

Schwerpunkt meines Antrages ist die Übertragung der Ratssitzungen per Livestream auf der Website der Stadt Langenhagen sowie in den Zuschauer*innenraum, wenn es hier im Ratssaal zu voll ist. Eine moderne Verwaltung und ein demokratischer Rat muss auch dieses Medium nutzen, um Bürger*innen zu informieren.

Weiterlesen...
 

Rede zum Bürgerhaushalt

E-Mail Drucken PDF

Ich habe in meiner Haushaltsrede auf der letzten Sitzung schon mal kurz drauf hingewiesen: In Sachen Bürgerhaushalt ist mir der Rat der Stadt Langenhagen bisher zu kurz gesprungen. Wenn Bürgerhaushalt, dann richtig! Nun zeigt die Info-Drucksache der Verwaltung – die wir ja auch schon bestimmt alle vor der Verabschiedung des HH gelesen haben – zum einen, dass die Beteiligung stark rückläufig ist. Warum mich das nicht verwundert, wird gewiss gleich klar.

Weiterlesen...
 

Meine Haushaltsrede

E-Mail Drucken PDF

Hier möchte ich meine Haushaltsrede dokumentieren, die ich gestern auf der Ratssitzung so vorgetragen habe.

Weiterlesen...
 

Islamische Selimiye Gemeinde in Langenhagen – AfD hetzt

E-Mail Drucken PDF

Seit rund 30 Jahren existiert die Selimiye-Gemeinde in Langenhagen – früher an der Bahnhofstraße, jetzt neu an der Konrad-Kellner-Str. 108, wo auch der Bau einer Moschee vorgesehen ist – ein entsprechender Bauantrag hat alle bauaufsichtlichen Hürden problemlos genommen. Kinder- und Jugendbetreuung, Sozialarbeit, Straßenfest und regelmäßige Blutspendetermine, so kennt die Langenhagener Bevölkerung die Gemeinde seit vielen Jahren.

Weiterlesen...
 

Pressemitteilung: Kita-Gebühren in Langenhagen ganz streichen

E-Mail Drucken PDF
Felicitas Weck, LINKE Ratsvertreterin in Langenhagen, begrüßt die Absicht der SPD die Kita-Gebühren zu senken. „Dies kann aber nur der erste Schritt zu einer vollständigen Streichung der Kita-Gebühren sein, die schnell folgen muss.“
Weiterlesen...
 

LINKE bringt Resolution zu Filialschließungen der Sparkasse in den Rat Langenhagen

E-Mail Drucken PDF

Kein Serviceabbau bei der Sparkasse Hannover – Service für die Bevölkerung muss im Vordergrund stehen!

Mit einem Resolutionsvorschlag zur Sparkasse für die Ratssitzung am 12.11.2016 will die LINKE Vertreterin im Rat Langenhagen erreichen, dass sich der Rat öffentlich gegen den Serviceabbau der Sparkasse in der Stadt Langenhagen und insbesondere in Engelbostel, Godshorn und Kaltenweide wendet.

Weiterlesen...
 

Aller Anfang ist schwer

E-Mail Drucken PDF

Das galt auf der gestrigen konstituierenden Ratssitzung in Langenhagen nicht nur für mich. Im Vorfeld war kräftig gekungelt worden, wohl auch über Bande, so dass an manchen Stellen – zumindest für mich, die ich nicht am Kungeln beteiligt war – recht seltsame Ergebnisse herauskamen. Insbesondere befremdlich war das Entstehen des CDU-Ratsvorsitzes, der dem Augenschein nach wohl nur dadurch zustande kommen konnte, dass die 5 AfD-Männer mitgeholfen haben. Wäre mir ja peinlich...

Weiterlesen...
 

Schließung der Sparkassenfilialen in Langenhagener Ortsteilen

E-Mail Drucken PDF

Der Verwaltungsrat der Sparkasse Hannover hat Sparmaßnahmen beschlossen, die die Schließung einiger Filialen zur Folge haben könnten. Laut Presseberichten soll das Einsparpotenzial 19 Mio. Euro betragen. Auch die Filialen in den Langenhagener Orstteilen Schulenburg, Kaltenweide und Godshorn sollten nach Presseberichten dem Rotstift zum Opfer fallen. Zumindest für Kaltenweide gibt es inzwischen eine Entwarnung, dort soll eine „Tandemgeschäftsstelle“ eingerichtet werden, die an 2 Tagen die Woche geöffnet ist. Diesen Mindeststandard würde ich mir auch für Schulenburg und Godshorn wünschen.

Weiterlesen...
 

Änderung der Geschäftsordnung des Rates der Stadt Langenhagen

E-Mail Drucken PDF

So langsam muss ich mich mal an die Arbeit machen. Ich habe also die Geschäftsordnung der Stadt Langenhagen - mein Handwerkszeug für die nächsten Jahre - mal studiert und bewertet. Der § 12 hat mir so gar nicht gefallen - dort ist für eine die Sitzung unterbrechende Anhörung (beispielsweise für die Einwohner*innen von Langenhagen) eine 3/4 Mehrheit der Ratsmitglieder notwendig. So ist das aber nicht im Sinne des Gesetzgebers und daher gibt es dafür einen Änderungsantrag:

Weiterlesen...
 

Linke: EDC soll Chefsache sein

E-Mail Drucken PDF

Angesichts der wirtschaftlichen Schwierigkeiten im CD-Presswerk der Entertainment Distribution Company (EDC) an der Emil-Berliner-Straße fordern die Langenhagener Linken von Bürgermeister Mirko Heuer ein stärkeres Engagement.

Weiterlesen...
 

Bürgermeister Heuer muss geplante EDC-Kündigungen zur Chefsache machen

E-Mail Drucken PDF

Pressemitteilung vom 1.10.2016: Angesichts der angedrohten Kündigung jeder 2. Stelle bei EDC in Langenhagen fordert das neugewählte Langenhagener Ratsmitglied Felicitas Weck, DIE LINKE, umgehende Konsequenzen von Betriebsleitung und Stadtverwaltung.

Weiterlesen...
 

HAZ: Linke wollen in den Rat

E-Mail Drucken PDF

Wir freuen uns, dass die Kontaktaufnahme mit der Presse geklappt hat und wir einen Artikel bekommen haben: Linke wollen in den Rat.

Die Partei "Die Linke" will erstmals in den Langenhagener Rat einziehen - und weist dabei erstaunliche Themennähe zum amtierenden Bürgermeister auf. Denn wie Mirko Heuer (CDU) wollen auch sie die Gewerbesteuer erhöhen und den Bürgerhaushalt aus seinem Nischendasein befreien.

Weiterlesen...
 

Wahlkampf mit und ohne mich

E-Mail Drucken PDF


Am 11. September sind Kommunalwahlen in Niedersachsen. Ich kandidiere auch in meiner neuen Wahlheimat Langenhagen im Wahlbereich 4 Krähenwinkel. Gerade vor einigen Tagen haben wir ein flottes Wahlplakat gemacht, das dieses Wochenende wohl schon mal aufgehängt werden kann. Der Wahlkampf findet allerdings diesmal ohne mich statt. Ich „drücke mich“ und verbringe meine Zeit im Krankenhaus und in der Reha. Ich gebe zu, schlecht terminiert – aber nicht zu ändern.

 

Sommerfest auf Helgoland

E-Mail Drucken PDF

abgeschrieben von www. die-linke-helgoland.de: Pünktlich um 12.00 Uhr kam die Sonne hervor, so dass dem Sommerfest 2009 unseres Kreisverbandes nichts mehr im Wege stehen konnte. Insgesamt 12 Genossinnen und Genossen reisten extra zur Auftaktveranstaltung des Bundestags- und Landtagswahlkampfes vom Festland an. Die Spitzenkandidatin für die Bundestagswahl und Landessprecherin Cornelia Möhring, der Direktkandidat für den Wahlkreis Pinneberg Klaus-Dieter Brügmann und die Kandidatinnen und Kandidaten für die Landtagswahl in Schleswig-Holstein waren von Helgoland begeistert. Bei Kaffee und Kuchen sowie Bratwurst und Bier wurden viele persönliche Gespräche mit unseren Bundestags- und LandtagswahlkandidatInnen geführt. Besonders angetan waren viele Helgoländerinnen und Helgoländer von Felicitas Weck. Sie wird für DIE LINKE im nächsten Jahr als Kandidatin für die Bürgermeisterinnenwahl antreten.

Ab 18.00 Uhr ging das Sommerfest in eine Wahlparty über. Die Landtagswahlen in Sachsen, Thüringen und im Saarland brachten für DIE LINKE Spitzenergebnisse und so einen weiteren Grund zu feiern. Auch unseren Genossinnen und Genossen hat es so viel Spaß gebracht, dass es auch im nächsten Jahr wieder heißen wird Sommerfest auf Helgoland – „Welkoam iip Lunn“ (helgoländisch: Willkommen auf Helgoland).

 


Seite 20 von 20

Crashkurs Kommune 2018


Claudia Leonhardt/Felicitas Weck:

Linke Kommunalpolitik. Eine Einführung

112 Seiten; Oktober 2018;
€ 7,50 VSA-Verlag
ISBN 978-3-89965-799-9

kann hier gelesen werden

Crashkurs Kommune

Felicitas Weck:
Linke Kommunalpolitik. Eine Einführung

96 Seiten; Mai 2009;
€ 7,50 VSA-Verlag
ISBN 978-3-89965-340-3

Neu aufgelegt 2014 in Band 10

kann hier gelesen werden

Crashkurs Kommune Lokal ankommen

Felicitas Weck
Lokal ankommen
Kommunale und regionale
Gegen-Öffentlichkeit

104 Seiten | Februar 2013 | EUR 7.50
VSA: Verlag
ISBN 978-3-89965-506-3

kann hier gelesen werden

 

 

 

WATERKANT: Helgoland im Wandel

Titelblatt WATERKANTFelicitas Weck
"Helgoland im Wandel"
Waterkant 25. Jahrgang
I/2010


Design by i-cons.ch / etosha-namibia.ch