• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Start Kandidatur zur Bürgermeisterin Helgoland 2010
Die Kandidatin für Helgoland

Vielen Dank für die Unterstützung

E-Mail Drucken PDF

Liebe Helgoländerinnen und Helgoländer,

bei den Stichwahlen zum Amt der Bürgermeisterin/des Bürgermeisters am 26. September 2010 habe ich 47,8 % der Stimmen erhalten. Das ist ein sensationelles Ergebnis, auch wenn es für das Amt selbst leider nicht gereicht hat.

Ich danke Ihnen sehr für das Vertrauen, was Sie mir mit Ihrer Stimme entgegengebracht haben.

Mit vielen Grüßen

Ihre Felicitas Weck

 

Die Frau für Helgoland - Teil 6

E-Mail Drucken PDF

Gestern abend habe ich noch mein nächstes Vorstellungsfaltblatt für die Stichwahl fertig gemacht und in die Druckerei gegeben. Wenn alles klappt, kann es morgen abgeholt werden und ich nehme es am Montag mit auf die Insel - und dann hopp hopp in die Postfächer damit. Wer es schon jetzt mal an sehen will:

Weiterlesen...
 

Die Frau für Helgoland - 5. Teil

E-Mail Drucken PDF

Am Samstag ist nun auch Teil 5 meiner Vorstellungsfaltblätter aus der Druckerei gekommen. Auf dem Sommerfest haben wir angefangen, ihn zu verteilen und im Laufe der Woche hoffe ich, noch viele Menschen auf diese Weise mit Informationen zu versorgen.

Weiterlesen...
 

Die Frau für Helgoland - 4. Teil

E-Mail Drucken PDF

Anfang der Woche ist mein viertes Faltblatt in Druck gegangen und ist hoffentlich dann Anfang nächster Woche in den Helgoländer Postfächern.

Weiterlesen...
 

Die Frau für Helgoland - 3. Teil

E-Mail Drucken PDF

Mein 3. Flyer zeigt Ihnen meine Vorstellungen zum Tourismus auf Helgoland auf, die EinwohnerInnen von Helgoland haben ihn in diesen Tagen bereits in ihrem Postfach erhalten.
Bisher habe ich an dieser Stelle eine Verlinkung zu meinem Flyer eingestellt. Dieses Mal weiche ich davon ab, die Dateigröße zum Herunterladen durch eine Erweiterung der Spaltenanzahl und die eingesetzten Fotos würde wohl den einen oder die andere zur Verzweiflung treiben. ;-)

Helgoland (nicht nur) für Gäste

Weiterlesen...
 

Die Frau für Helgoland - 2. Teil

E-Mail Drucken PDF

Mein 2. Flyer ist fertig und heute an die Druckerei gegangen. "Helgoland braucht Perspektiven!" beschäftigt sich mit meinen Vorstellungen der Veränderungen, die Helgoland für seine EinwohnerInnen attraktiver machen soll.

Weiterlesen...
 

Die Frau für Helgoland - 1. Teil

E-Mail Drucken PDF

Ich möchte mich den Helgoländerinnen und Helgoländern gern ausführlich vorstellen, denn sie sollen ja nicht "die Katze im Sack" wählen.

In diesem ersten Flyer können Sie mich und meine kommunalpolitischen Erfahrungen kennenlernen. Zudem finden Sie eine erste kleine Zusammenfassung meiner Vorstellungen für die Arbeit in der Gemeinde. Hier finden Sie Flyer Nr. 1.

 

Innovative Verwaltung

E-Mail Drucken PDF

Heute habe ich in der Fachzeitschrift „innovative Verwaltung“ gestöbert, die oft reichlich kopflastig zu lesen ist. Zwei Artikeln allerdings waren sehr interessant.
Der erste Artikel befasst sich mit einer Handlungsempfehlung der Kommunalen Gemeinschaftsstelle für Verwaltungsmanagement (KGSt), der auf ein wesentliches Merkmal im Rahmen des Personalmanagements hinweist: die Familienfreundlichkeit. Erst wenn die familiären und lebensphasenabhängigen Bedürfnisse mit dem Berufsalltag in Einklang zu bringen sind, können die MitarbeiterInnenpotentiale optimal genutzt werden.

Weiterlesen...
 

Helgoland im Wandel

E-Mail Drucken PDF

Titelblatt der WATERKANT… und dann hat der Strom für mein Laptop gestern im Zug nur noch für den Werbeblock für die WATERKANT gereicht, aber nicht mehr zum Einstellen des Artikels. Das will ich nun nachholen.

Ein Kontakt zwischen der WATERKANT und mir kam über die Problematik der Tabun-Granaten vor Helgoland zustande und war anschließend Anlass für die Redaktion, mich zu fragen, ob ich Lust hätte etwas zur Landerweiterung von Helgoland für das Magazin zu schreiben. Da sich zu dieser Zeit - Anfang 2010 -  gerade die PlanerInnen des Regionalen Entwicklungskonzeptes (REK) in der Endphase befanden, habe ich angeregt, sich nicht nur auf die Landerweiterung zu fokussieren, sondern die Entwicklung Helgolands im Ganzen zu betrachten. Herausgekommen ist der Artikel „Helgoland im Wandel“ erschienen in WATERKANT I - 2010.

 

Jetzt ist es offiziell!

E-Mail Drucken PDF

Gestern Abend hat mich die Fraktion DIE LINKE als Kandidatin für das Amt der Bürgermeisterin von Helgoland einstimmig vorgeschlagen. Über diesen Vertrauensvorschuss freue ich mich sehr und werde alles tun, um dieses Vertrauen zu rechtfertigen. Heute Vormittag bin ich dann noch schnell ins Ratshaus gegangen und habe mir die notwendigen Formulare abgeholt.

Weiterlesen...
 


Seite 1 von 2

Crashkurs Kommune 2018


Claudia Leonhardt/Felicitas Weck:

Linke Kommunalpolitik. Eine Einführung

112 Seiten; Oktober 2018;
€ 7,50 VSA-Verlag
ISBN 978-3-89965-799-9

kann hier gelesen werden

Crashkurs Kommune

Felicitas Weck:
Linke Kommunalpolitik. Eine Einführung

96 Seiten; Mai 2009;
€ 7,50 VSA-Verlag
ISBN 978-3-89965-340-3

Neu aufgelegt 2014 in Band 10

kann hier gelesen werden

Crashkurs Kommune Lokal ankommen

Felicitas Weck
Lokal ankommen
Kommunale und regionale
Gegen-Öffentlichkeit

104 Seiten | Februar 2013 | EUR 7.50
VSA: Verlag
ISBN 978-3-89965-506-3

kann hier gelesen werden

 

 

 

WATERKANT: Helgoland im Wandel

Titelblatt WATERKANTFelicitas Weck
"Helgoland im Wandel"
Waterkant 25. Jahrgang
I/2010


Design by i-cons.ch / etosha-namibia.ch