• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Start
Felicitas Weck

Ratssplitter 27: April - April?

E-Mail Drucken PDF

In seinen Attacken wettert Ratsherr Dr. Mommsen wie gewohnt gegen den Bürgermeister, den Grünen ist der Gymnasialneubau zu teuer, wegen der befürchteten Erweiterung des Weiherfeld-Ost wird eine Kernstadtverschiebung nach Kaltenweide befürchtet und LINKER Antrag für Eigenreinigung in Schulen wird von Privatisierungsbefürwortern abgelehnt, das alles und noch viel mehr auf der Ratssitzung am 1. April.

Weiterlesen...
 

Ratssplitter 26 - Klatsche für Rechtsaußen und warum manche Ratssitzung nicht enden will

E-Mail Drucken PDF

Auf die Debatte zum AfD-Spitzelportal mussten die Zuschauer*innen reichlich warten, obwohl dieser Punkt fast ganz vorn auf der Tagesordnung stand. Es ging schon unschön los – mit knapp 30 Minuten Verspätung.

Weiterlesen...
 

Landesparteitag Niedersachsen

E-Mail Drucken PDF

Unterschiedlich groß, unterschiedlich professionell aber immer spannend: Parteitage der Partei DIE LINKE. Nachdem ich das vorausgegangene Wochenende Teil des Präsidiums des Europaparteitags sein durfte, war dieses Wochenende Landesparteitag in Hannover.

Weiterlesen...
 

Linker Parteitag zur Europawahl

E-Mail Drucken PDF

Das für mich Bewegendste ganz vorn: Ich möchte an dieser Stelle die beeindruckende Rede der in Italien angeklagten Seenotretterin Pia Klemp verlinken.  Als sie vor den Parteitag trat, gerieten die unterschiedlichen Ansichten zum Europawahlprogramm in den Hintergrund. Der Kapitänin der »Juventa« und der »Seawatch3«, der eine mehrjährige Haftstrafe droht, »dafür, dass wir Menschenleben gerettet haben«, schlugen die Sympathien aller Delegierten entgegen.

Weiterlesen...
 

Schweizer Lichtblicke

E-Mail Drucken PDF

Meine Ski-Tage in der Schweiz sind immer ein Lichtblick, diesmal auch fotografisch dokumentiert. Aber das war auch der einzige neblige Tag, ansonsten gab es Sonne pur auf tollem Schnee.

 

Ratssplitter 25 - Rat verliert sich in Details und AfD blamiert sich wieder mal

E-Mail Drucken PDF

Diesmal geht es wirklich ganz schnell, so die Begrüßung des Ratsvorsitzenden Friedrich. Und nachdem er mitteilte, welche Punkte alle von der Tagesordnung gestrichen worden waren, mochte ich ihm fast zustimmen. Doch auf den Rat Langenhagen ist Verlass - mindestens 2,5 Stunden muss eine Ratssitzung schon dauern, darunter geht es selten.

Weiterlesen...
 

Ratssplitter 24 über sich wehrende Einwohner*innen, Verschwörungstheorien und geheime Wahlen auf Pampers-Niveau

E-Mail Drucken PDF

Ich hatte mir zu Beginn der Ratssitzung Sorgen gemacht, dass ich ggf. nicht genügend Stoff für meinen Blog bekomme. Doch der Rat Langenhagen ist da zuverlässig und lässt mich nicht im Stich. Sorgen hatte auch die Presse: „Wie soll ich das meinen Bürgern erklären?“ wurde dort laut gedacht.

Weiterlesen...
 

Ratssplitter 23: Nicht wirklich weihnachtlich

E-Mail Drucken PDF

Weihnachtszeit ist Haushaltszeit. Eine entsprechend weihnachtlich-friedliche Stimmung hat sich aber leider nicht auf die Haushaltsberatungen übertragen.

Weiterlesen...
 

Pimp your town - Langenhagen zum Anfassen

E-Mail Drucken PDF

Eigene Ideen diskutieren. Die Stadt verändern. Und dabei ganz viel über Kommunalpolitik erfahren: Schülerinnen und Schüler schlüpfen im Planspiel „Pimp Your Town! Langenhagen“ für drei Tage in die Rolle von Kommunalpolitiker*innen.   Ich verfolge dieses tolle Demokratieprojekt für Jugendliche schon länger aus der Ferne und freue mich, dass ich diesmal mit dabei sein konnte.

Weiterlesen...
 

Ratssplitter 22 - Was der Wehretat mit Langenhagen zu tun hat

E-Mail Drucken PDF

Schon ein Blick in die Tagesordnung machte klar, das wird heute nicht lange dauern und am Ende der kurzen Ratssitzung war ein Murmeln aus der Presseecke zu vernehmen: Habt Ihr Euch heute wirklich Euer Sitzungsgeld verdient?

Weiterlesen...
 

Ratssplitter 21 Kitas, Investitionen und Schulden – im Schnelldurchgang

E-Mail Drucken PDF

Rekord - nach 70 Minuten war die Ratssitzung schon vorbei, für Langenhagen mit Ratssitzungen kaum unter 3 Stunden eine Seltenheit. Es gab das Bemühen um sachliche Auseinandersetzung, was aber nicht vollständig gelang.

Weiterlesen...
 

Wenn so nicht, dann eben so...

E-Mail Drucken PDF

Auf dem Treffen der LINKEN aus Langenhagen habe ich über meinen mit 16:18 knapp gescheiterten Antrag, die Klage des Bürgerinitiativenbündnisses „Besser ohne Nachtflug-Hannover Airport – BON-HA" durch die Stadt Langenhagen mit 15.000 € zu unterstützen, berichtet. Und da haben wir dann beschlossen: Wenn so nicht, dann eben so...

Weiterlesen...
 

Ratssplitter 20: Von Fluglärm, Klärschlamm, Nestbeschmutzern, Gehirnlosen und einer Fehde gegen den Bürgermeister

E-Mail Drucken PDF

Als kleinen Hingucker hatte ich zu dieser Sitzung einen meiner Lieblingszwerge aus dem Wahlkampf aus Hessen dabei, der mit dem Schild „Gute Nacht statt Fluglärm“ einen der Schwerpunkte der aktuellen Sitzung markierte. Verbotenerweise habe ich ihn im Ratssaal fotografiert ;-).

Weiterlesen...
 

Auf der Frankfurter Buchmesse

E-Mail Drucken PDF

Jetzt muss ich aber doch mal ein bisschen angeben: Ich freue mich nämlich sehr, dass wir - meine Kollegin Claudia Leonhard und ich - unser Buch "Linke Kommunalpolitik" Band 12 der Crashkurs Kommunereihe auf der Frankfurter Buchmesse vorstellen durften.

Weiterlesen...
 

Ratssplitter 19 - auch wenn ich nicht dabei war

E-Mail Drucken PDF

Zwar war ich diesmal auf der Ratssitzung am 24.09.2018 terminlich verhindert, aber ich bin ja nicht allein in der Linken und es gibt immer wieder liebe Menschen, die für mich das Wesentliche zusammenfassen, so dass daraus ein Ratssplitter werden kann. Beginnen möchte ich mit einem persönlichen Glückwunsch für lrina Brunotte (SPD) zu ihrer 10-jährigen Ratszugehörigkeit, mit der ich persönlich fair und gut zusammenarbeite.

Weiterlesen...
 

Vollbracht!

E-Mail Drucken PDF

So, nun ist es endlich geschafft! Die 3. vollständig überarbeitete Auflage "Linke Kommunalpolitik" ist als Band 12 gerade fertig geworden. Druckfahne ist korrigiert - jetzt kann das Werk in den Druck gehen. Die Helgoländer*innen wird's freuen: Ein Blick auf Unterland und Düne...

 

Ratssplitter 18 Seniorenbeirat und Nachtragshaushalt

E-Mail Drucken PDF

Das fing gut an: Mein Änderungsantrag zur Tagesordnung wurde mit sehr großer Mehrheit angenommen. Die Tagesordnungspunkte zum Seniorenbeirat wurden von ganz hinten nach ganz vorn geschoben. Leider ging es dann aus meiner Sicht nicht ganz so gut weiter. Die Ratsmehrheit setzte sich gegen den erklärten Willen des Seniorenbeirates durch und kippte die bisher übliche direkt-demokratische Briefwahl zu(un)gunsten einer Stellvertreter*innenwahl.

Weiterlesen...
 

Ich bin gefliegt - ich bin gefliegt!*

E-Mail Drucken PDF

Das war so schön! Ich habe mein Geburtstagsgeschenk eingelöst: Einen Paraglidingflug in den Alpen. In Obersdorf ging es auf das Nebelhorn und aus über 2.000 m sachte nach unten. (* In einem Land vor unserer Zeit: Pietri: "Ich.. ich bin gefliegt?)

 

Ratsplitter 17 2.0 Der Krampf geht weiter

E-Mail Drucken PDF

Fortsetzung der unterbrochenen Ratssitzung vom 25.06., Grüne für höhere Kita-Gebühren und Grünes 4.0 zu Lasten der Rathausbeschäftigten, Finanzbeschlüsse ohne Nachtragshaushalt – folgenlose Lyrik – und nun?

Weiterlesen...
 

Ratssplitter 17 – Rat entmündigt sich

E-Mail Drucken PDF

Abrissbirne für die Eishalle, neue Ortsräte für Wiesenau, Langenhagen-Mitte und Langenhagen-Langenforth und Ablehnung eines Nachtraghaushaltes, ohne sich der Konsequenzen bewusst zu sein - mit wechselnden, zum Teil sehr knappen und unterschiedlichen Mehrheiten und voller Widersprüche - so endete Teil I der Ratssitzung am 25.06.2018 nach 4 ½ Stunden, um am 27.06. fortgesetzt zu werden.

Weiterlesen...
 

Bundesparteitag 2018

E-Mail Drucken PDF

Am vergangen Wochenende war Bundespartei in Leipzig. Eineinhalb Tage herrschte die Ruhe vor dem Sturm, bis am Sonntag, nach der Rede von Sahra Wagenknecht, der Streit offen ausbrach. Ich hatte als Mitglied des Präsidiums die Ehre, die Versammlung hin und wieder von oben betrachten zu dürfen.

Weiterlesen...
 


Seite 1 von 20

Crashkurs Kommune 2018


Claudia Leonhardt/Felicitas Weck:

Linke Kommunalpolitik. Eine Einführung

112 Seiten; Oktober 2018;
€ 7,50 VSA-Verlag
ISBN 978-3-89965-799-9

kann hier gelesen werden

Crashkurs Kommune

Felicitas Weck:
Linke Kommunalpolitik. Eine Einführung

96 Seiten; Mai 2009;
€ 7,50 VSA-Verlag
ISBN 978-3-89965-340-3

Neu aufgelegt 2014 in Band 10

kann hier gelesen werden

Crashkurs Kommune Lokal ankommen

Felicitas Weck
Lokal ankommen
Kommunale und regionale
Gegen-Öffentlichkeit

104 Seiten | Februar 2013 | EUR 7.50
VSA: Verlag
ISBN 978-3-89965-506-3

kann hier gelesen werden

 

 

 

WATERKANT: Helgoland im Wandel

Titelblatt WATERKANTFelicitas Weck
"Helgoland im Wandel"
Waterkant 25. Jahrgang
I/2010


Design by i-cons.ch / etosha-namibia.ch